Impressum und Datenschutz

Verantwortliche

Verantwortlich für die vorliegende Onlinepräsentation der Diözese Rottenburg-Stuttgart www.kloster-heiligkreuztal.com ist die Hauptabteilung XI des Bischöflichen Ordinariats der Diözese Rottenburg-Stuttgart, vertreten durch Ordinariatsrat Dr. theol. Joachim Drumm.

Anschrift

Ordinariatsrat Dr. theol. Joachim Drumm
Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung XI - Kirche und Gesellschaft
Postfach 700 137
70571 Stuttgart
Telefon: 0711 9791-197
Fax: 0711 9791-171
E-Mail: HA-XI(at)bo.drs.de

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist nach § 1 Abs. 1 und 2 des Württembergischen Gesetzes über die Kirchen vom 3. März 1924 (zuletzt geändert durch Art. 1 Nr. 12 des Gesetz vom 30. Mai 1978 [GBl. S. 286]) Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird rechtsgeschäftlich und in Rechtsstreitigkeiten vertreten durch ihren Generalvikar, Dr. Clemens Stroppel, Postfach 9, 72101 Rottenburg a.N.

Umsatzsteueridentifikationsnummer

Die Umsatzsteueridentifikationsnummer der Diözese Rottenburg-Stuttgart:

DE 226361735.

Haftungsbeschränkung

Für Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen usw. sowie die Richtigkeit der Eintragungen kann keine Haftung übernommen werden.

Insbesondere kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Querverweise, sogenannte Hyperlinks, erreicht werden. Unser Angebot umfasst solche Hyperlinks zu anderen Angeboten im Internet. Als Anbieter sind wir für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind die Querverweise auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Das Landgericht (LG) Hamburg hat in einem Urteil vom 12. Mai 1998 (Az.: 312 O 85/98) entschieden, dass die Anbringung eines Links dazu führen kann, dass der Verlinkende die Inhalte der Seite, auf die er verlinkt, ggf. mit zu verantworten hat, es sei denn, er schließt diese Verantwortung ausdrücklich aus.

Auch wenn wir bestrebt sind, stets inhaltlich unbedenkliche Links anzubieten, erklären wir hiermit, dass wir für die Inhalte der verlinkten Websites keine Verantwortung übernehmen und uns diese nicht zu eigen machen. Die Verweise durch Hyperlinks auf Inhalte fremder Webseiten dienen lediglich der Information.  Die Verantwortlichkeit für diese fremden Inhalte liegt alleine bei dem Anbieter, der die Inhalte bereithält. Vor dem Einrichten des entsprechenden Verweises sind die Web-Seiten der anderen Anbieter mit großer Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen überprüft worden. Es kann jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Hyperlinks erreicht werden. Der Inhalt der anderen Web-Seiten kann jederzeit ohne Wissen der Redaktion geändert werden.

Für sämtliche Hyperlinks auf diesen Seiten gilt: Wir betonen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der durch Hyperlinks von unserer Homepage aus erreichbaren Seiten anderer Anbieter haben und uns deren Inhalt nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle Seiten dieser Homepage und die dort angebrachten Hyperlinks.

In keinem Fall sind wir verantwortlich für die Inhalte von Internetseiten, die auf uns verweisen. Wir sind auch nicht in der Lage, Verweise auf uns festzustellen oder zu überprüfen.

Wir haben ferner keinen Einfluss darauf, wie die hier angebotenen Informationen vom Nutzer verwendet, weitergegeben oder verändert weitergegeben werden und können daher für entstandene Schäden, entgangene Vorteile oder sonstige mittelbare oder unmittelbare Folgen, welche aus der Nutzung der hier angebotenen Informationen entstehen, nicht haftbar gemacht werden.

Datenschutz

Allgemeines

Die Webseite www.kloster-heiligkreuztal.com kann frei von jeder personenbeziehbaren Protokollierung genutzt werden. Persönliche Daten werden nur dann gespeichert, wenn dies vom Nutzer selbst vorgenommen wird, zum Beispiel im Zuge einer Kontaktaufnahme per Formular. Die dabei angegebenen Adressdaten werden nur zum Zweck der Abwicklung verwendet. 

Der Begriff "personenbezogene Daten" meint unter Verweis auf die Definition des Art. 4 Nr. 1 der Verordnung (EU) 2016/679 (nachfolgend bezeichnet als: "Datenschutz-Grundverordnung" bzw. kurz "DSGVO") alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind. Darunter fallen beispielsweise Name, Adresse, E-Mailadressen, Nutzerverhalten. Hinsichtlich der übrigen Begrifflichkeiten, insbesondere der Begriffe "Verarbeitung", "Verantwortlicher", "Auftragsverarbeiter" und "Einwilligung" verweisen wir auf die gesetzlichen datenschutzrechtlichen Definitionen des Art. 4 DSGVO.

Verarbeitung persönlicher Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG), veröffentlicht im Kirchlichen Amtsblatt, KABl. Nr. 4 vom 5. März 2018 sowie der Datenschutzgrundverordnung DSGVO) und nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie der von uns angebotenen Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur dann, wenn

  • Sie uns eine Einwilligung (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) erteilt haben oder
  • Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, um einen gemeinsamen Vertrag zu erfüllen, z.B. bei der Anmeldung für eine Veranstaltung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch nationale oder europäische Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall dann, wenn die in den jeweiligen Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abgelaufen ist. Letzteres gilt dann nicht, wenn eine weitere Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich ist.

Soweit wir für einzelne Funktionen unserer Webseite auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO, der sonstigen in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Vorschriften mit Bestimmungen datenschutzrechtlichen Charakters ist:

Diözese Rottenburg-Stuttgart
gesetzlich vertreten durch Ordinariatsrat Dr. theol. Joachim Drumm
Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung XI - Kirche und Gesellschaft
Postfach 700 137
70571 Stuttgart
Telefon: 0711 9791-197
Fax: 0711 9791-171
E-Mail: HA-XI(at)bo.drs.de

Stabsstelle Datenschutz

Folgende Stellen sind in der Diözese Rottenburg-Stuttgart für den betrieblichen Datenschutz zuständig:

Bischöfliches Ordinariat
Stabsstelle Datenschutz
Postfach 9
72101 Rottenburg
Tel: 07472 169-890
Fax: 07472 169-83890
E-Mail: datenschutz(at)bo.drs.de

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie unter der nachfolgenden Adresse erreichen und kontaktieren:

Ursula Becker-Rathmair
Katholisches Datenschutzzentrum Frankfurt/M
Domplatz 3
60311 Frankfurt
Telefon: 069-800871-8800
Telefax: 069-800871-8815
E-Mail:

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die nachfolgenden Rechte:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung und Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zusätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite

Zugriffsdaten

Welche Zugriffsdaten werden erhoben, verarbeitet und gespeichert?

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen ("Informatorische Nutzung") speichern wir  auf unseren Servern diejenigen personenbezogenen Daten, die Ihr Webbrowser an unseren Server übermittelt:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zu GMT
  • Inhalt der Webseite
  • eine Meldung, ob der Abruf erfolgreich war (HTTP-Status)
  • übertragene Datenmenge
  • Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind
  • Webbrowser
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version des Browsers

Was ist der Zweck der Verarbeitung?

Die Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen die Anzeige unserer Webseite zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Anonymisiert dienen sie uns zur Erstellung einer Nutzungsstatistik unserer Webseite.

Wann werden die Zugriffsdaten gelöscht?

Die Löschung der personenbezogenen Zugriffsdaten erfolgt innerhalb von 48 Stunden nach deren Erhebung.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung?

In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung entsprechend Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die lokal auf Ihrem Computer für eine gewisse Zeit abgespeichert werden.  Auf www.kloster-heiligkreuztal.com sind das:

  • Session Cookies

Was ist der Zweck der Verarbeitung?

Die Session-Cookies sind erforderlich, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen.

Wann werden die Cookies gelöscht?

Die Session-Cookies werden nach Beendigung der Session (Schließung des Browsers) gelöscht.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung?

Rechtsgrundlage für die Verwendung dieser Cookies ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen die Anzeige unserer Webseite zu ermöglichen. (vgl. § 6 Abs. 1 lit. g) KDG bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO)